Im Kontext der Entwicklung der Zerspanungstechnologie, steigt die Bedeutung der Gewindebohrer ständig. Die Yamawa Gewindebohrer befriedigen die Ansprüche der modernen Maschinenindustrie, in dem zuverlässige und beständige Leistungen angeboten werden.

Hochleistungsgewindebohrer

“Das Beste der Yamawa Technologie“

HF ULTRA FAST Produktpalette.
Hochgeschwindigkeitsbearbeitungen. Dank des verstärkten und hochgenauen Schaftes, der somit ein sehr geringes run-out versichert, können die HF Gewindebohrer bei bis zu 10 mal höhere Geschwindigkeiten, im Vergleich zu den standard Gewindebohrer, eingesetzt werden. Dies führt zu einer konkreten Zeiteinsparung und einer konsequenten Wirtschaftlichkeit.

F FAST Produktpalette.
Mit den Fast Gewindebohrer kann man die Kosten, Dank der dreifachen Schnittgeschwindigkeit, wesentlich senken. Die Fast Gewindebohrer sind aus hochwertigem HSSE hergestellt, und ermöglichen eine unglaubliche Schneiddrucksenkung, die somit das Bruchrisiko minimiert.

HD Produktpalette.
Handelt sich um Gewindebohrer die in der Lage sind unter den schwierigsten Bedingungen wie Trockenbearbeitungen oder mit Minimalschmiermenge eingesetzt werden können. Eine Sonderbeschichtung, die das Aufkleben verhindert und sehr verschleissbeständigt wirkt, vervollständigen die HD Gewindebohrer, die als hochgenaue und langlebige Werkzeuge bekannt sind.

VHM Gewindebohrer

“Die Vorteile des VHM beim Gewindeschneiden“

CT-FC – Guss.
Diese Gewindebohrere aus Wolframcarbid Mikrokörnung, zeigen einen hervorragende Verscheissbeständigkeit und Zähigkeit, und sind hinfolgedessen bei Massenproduktion zu empfehlen.

MC-AD-CT – Alluminium Legierungen.
Für höhere Leistung bei Sacklochbearbeitungen auf Alluminium Druckgussteile und Gusslegierungen. Diese Gewindebohrer sind aus VHM Mikrokörnung mit optimaler Verschleissbeständigkeit und TiAIN Beschichtung.

EH-CT – für gehärtete Stähle 45~55HRC.
VHM Mikrokörnung, Verschleissbeständigkeit und Schlagzähigkeit sind die Eigenschaften dieses Gewindebohrers. Dank eines hochgenauen Rohlings, wo der Rundlauf des Schaftes optimiert wurde, kann man ein Werkzeug mit verbesserter Genauigkeit beim Gewindeschneiden erhalten.

UH-CT – gehärtete Stähle 50~63HRC.
Geeignet für Gewindeschneiden auf Formenbau und gehärteten Stählen 50~63HRC (Bis 63 HRC einsetzbar).

Version UP

„Genauigkeit und Leistung in enger Zusammenarbeit“

VA+ rostfreier Stahl.
Diese Gewindebohrer sind für die Bearbeitung von rostfreien Stählen konzipiert worden, und garantieren eine dreifache Standzeit hingegen eines standard Werkzeugs.

AU+ Allround – Universal.
Der Yamawa Allrounder ist als Hochleistungsprodukt für den Einsatz auf einer sehr vielfalt von Materialien geeignet (Stahl, legierter Stahl, rostfreier Stahl, Alluminium).

Spiralgenutete Gewindebohrer

“Die erste Wahl für Sacklöcher“

Die spirlagenuteten Gewindebohrer, Dank der wirksamen Auswurfaktion der spiralgenutenten Nuten, sind für die Bearbeitung von Sacklöcher empfohlen. Es sind die best geeigneten Gewindebohrer bei Materialien die mittellange Späne haben. Dank Ihrer Eigenschaften ist eine Bearbeitung auch bei unterbrochenen Schnitten, und bei Bohrungen die Querbohrungen haben, möglich.

  • SP Allgemeine- und Sonderanwendung
  • SP-OH mit Innenkühlung
  • LS-SP mit langem Schaft
  • I-SP für Handgewinde und Einsatz auf Handbohrmaschinen
  • LOSP15° Allgemeine- und Sonderanwendung

Gewindebohrer mit Schälanschnitt

“Die tradizionelle Geometrie für Durchgangslöcher.“

Die Gewindebohrer mit Schälanschnitt, sind für die Bearbeitung von Durchgangslöcher entwickelt worden, und bieten beständige Leistungen Dank der stabilen Geometrie.

  • PO Allgemeine- und Sonderanwendung
  • PO-OH Innenkühlung
  • LS-PO mit langem Schaft
  • I-PO für Handgewinde und Einsatz auf Handbohrmaschinen

Gewindebohrer mit Linksdrall

“Die leistungsfähigste Geometrie für Durchgangslöcher“

Die Gewindebohrer mit Linksdrall stellen die Entwicklung der Schälanschnitt Gewindebohrer dar, in dem eine besserer Spankontrolle und ein vereinfachte Abfuhr derselben gewährleistet wird. All dies bringt zu einer höheren Standzeit und Schnittgeschwindigkeit, und gleichzeitig zu einer konstanten Leistung. Yamawa verwendet diese Geometrie bei seinen Hochleistungs- Gewindebohrer für Durchgangslöcher.

  • HDISL ultra fast
  • F-SL fast
  • ZET-P Titan Legierungen
  • VA+SL Rostfreier Stahl
  • AU+SL Allround – Universal.
  • MH-SL automotive

Geradegenutete Gewindebohrer

“Die Basisgeometrie des Gewindebohrer”

Diese Gewindebohrer erzeugen kleine Späne, und können somit für Sack- und Durchgangslöcher verwendet werden. Die geradegenuteten Gewindebohrer sind die erste Wahl bei Gewindeschneiden von Hand.

  • STR Allgemeine- und Sonderanwendung
  • STR-GG-OH Innenkühlung
  • LS-HT mit langem Schaft
  • HT Hand Gewindebohrer
  • I-HT für Handgewinde und Einsatz auf Handbohrmaschinen

Gewindeformer

“Spanlose Gewindeherstellung“

Beim Gewindeformen werden Gewinde durch Verformung des Materials, und deshalb ohne Erzeugung von Spänen, erstellt. Geeignet für Sack- und Durchgangslöcher, diese Gewindeformer haben sich in letzter Zeit einen grösseren Einsatzbereich geschaffen, in dem auch Aluminiunm, Stähle bis 32 HRC und rostfreie Stähle, geformt werden können. Die Gewindeformer haben keine Nuten, können jedoch kleine Schmiernuten haben.

  • MS+RS/HPsRZ Micro Gewinde
  • ROLL Allgemeine und Sonderanwendung
  • LS-ROLL mit langem Schaft